Häufige Fragen / FAQ`s

 

Lenz Heat App

1. Wo steht die Lenz heat app zum Download bereit?

2. Was sind die Mindestanforderungen an mein Smartphone, damit die Lenz heat app installiert und verwendet werden kann?

3. Warum können die lithium packs nicht mit dem Smartphone verbunden werden, obwohl Bluetooth aktiv ist und das Smartphone die Mindestanforderungen erfüllt?

4. Warum benötigt die Lenz heat app Standortberechtigungen und warum müssen die Ortungsdienste aktiviert sein, um nach Bluetooth Geräten zu suchen?

5. Wie funktioniert der Umstieg auf die neue Lenz heat app, wenn das alte Lenz heat app auf dem Smartphone installiert ist?

6. Können die Bluetooth-fähigen lithium packs manuell und auch per Smartphone bedient werden?

7. Wie funktioniert Lenz heat app?

 

 

 

Lenz Heat App

1. Wo steht die Lenz heat app zum Download bereit?

Die Lenz heat app ist im Apple App Store bzw. im Google Play Store kostenlos erhältlich.

Lenz heat app
Icon AppStore Icon Google PlayStore

2. Was sind die Mindestanforderungen an mein Smartphone, damit die Lenz heat app installiert und verwendet werden kann?

Voraussetzung des Smartphones für die Verwendung der Lenz heat app:

- Android Version ab 4.1 bzw. iOS ab 10.0
- Bluetooth 4.0 (SMART Ready)





3. Warum können die lithium packs nicht mit dem Smartphone verbunden werden, obwohl Bluetooth aktiv ist und das Smartphone die Mindestanforderungen erfüllt?

In der Smartphone Bluetooth-Geräte (Einstellungen -> Allgemein) kann geprüft werden, mit welchen Geräten das Smartphone über Bluetooth verbunden ist (Smart Home, SmartWatch, Freisprecheinrichtung etc.). Die meisten Smartphone-Hersteller erlauben maximal eine Anzahl von 6 bis 10 zeitgleich gekoppelten Geräten. Ist diese Anzahl überschritten, können die lithium packs nicht mit dem Smartphone verbunden werden. Es müssen einige Geräte, die mit Bluetooth verbunden sind, entfernt werden. Anschließend kann das Verbinden der lithium packs und des Smartphones nochmals gestartet werden. 

4. Warum benötigt die Lenz heat app Standortberechtigungen und warum müssen die Ortungsdienste aktiviert sein, um nach Bluetooth Geräten zu suchen?

Die Standortberechtigungen werden benötigt, um nach Geräten zu suchen, die Bluetooth Low Energy Verbindungen nutzen.

Wenn die Ortungsdienste und/oder die Standortberechtigungen für die Lenz heat app deaktiviert sind, können das Android Smartphone und die Lenz heat app die Hardwarekennung des Bluetooth Low Energy Sensors nicht finden, sodass keine Verbindung mit dem Sensor hergestellt werden kann.

Wichtig: gilt nur für Android-Geräte, unter iOS ist diese Berechtigung nicht notwendig!


5. Wie funktioniert der Umstieg auf die neue Lenz heat app, wenn das alte Lenz heat app auf dem Smartphone installiert ist? 

Um eine reibungslose Funktion zu gewährleisten, muss das alte Lenz heat app mit nachfolgendem Icon auf dem Smartphone deinstalliert werden. Es handelt sich beim neuen Lenz heat app um kein Update, sondern um ein neues App.

Anschließend kann das neue Lenz heat app wie in Frage 1 beschrieben im Play Store/App Store heruntergeladen werden. Folgendes Icon erscheint dann, die neue Lenz heat app wurde erfolgreich installiert.

6. Können die Bluetooth-fähigen lithium packs manuell und auch per Smartphone bedient werden?

Der lithium pack rcB 1200/rcB 1800 bzw. lithium pack rcB 1200 insole kann manuell (per Knopfdruck am lithium pack) und per Smartphone bedient werden. 

  

7. Wie funktioniert Lenz heat app?



Lenz heat app basic - Pairing

    

 

Damit die lithium packs mit der Lenz heat app gesteuert werden können, müssen die lithium
packs mit dem Smartphone verbunden werden. Das Pairing der lithium packs funktioniert
folgendermaßen:

1. Überprüfen ob „Standort“ und „Bluetooth“ auf dem Smartphone aktiviert ist

Bluetooth und Standort deaktiviert




Bluetooth und Standort aktiviert  




2. Pairingmodus der lithium packs aktivieren – dazu die Funktionstaste 10 Sekunden lang
drücken. Die mittlere LED leuchtet dann konstant.
3. Auf „lithium packs suchen“ tippen und die lithium packs dem passenden Produkt zuweisen.

Lenz heat app - Pairing

    

 

In der Kopfzeile wird dir in roter Schrift angezeigt wie viele lithium packs gefunden wurden.
Mit „ADD (+)“ kannst du den lithium pack zuweisen.
 

Lenz heat app - Pairing

    

 

Wähle einen lithium pack.

Lenz heat app - pairing

    

 

Ordne den zweiten lithium pack mit „ADD +“ zu.

Lenz heat app - Pairing

    

 

Beim zweiten lithium pack wird lediglich der noch nicht zugewiesene
lithium pack dargestellt. Wähle diesen aus.

Lenz heat app - Pairing

    

 

Wenn die Zuweisung deinen Vorstellungen entspricht, kannst du die
Einstellung „speichern“.

Lenz heat app - LED blinken

    

 

Das Icon mit den LEDs ermöglicht es dir, die verbundenen lithium packs
zu „identifizieren“. Die LEDs blinken auf den lithium packs.

Diese Funktion ist ab Akkugeneration 2016 möglich.

Lenz heat app - Farben zuordnen


Jedem lithium pack sind farbige Gummibändern beigelegt. Diese
können bei der Benutzung mehrerer lithium packs, die mit der Lenz
heat app gepairt sind, zur Erkennung beitragen.

So können z.B. die lithium packs für die heat socks und die heat vest
farblich markiert werden. Die Gummibänder werden in der Mitte des
lithium packs angebracht, damit sie nicht verrutschen können. In der
App können diese Farben zugeordnet werden:

Menü „…“ > Meine Lithium Packs > Icon für Einstellungen beim
entsprechenden lithium pack > Farbe zuordnen > Farbe wählen und
speichern.

Lenz heat app - heat sync


Unter „Heat Sync“ kann das heat level von 1 bis 9 eingestellt werden
bzw. die lithium packs ausgeschaltet werden.

Lenz heat app - heat left right

Es ist auch möglich, den rechten und den linken lithium pack unter
„Heat Left | Right“ separat zu steuern.

Lenz heat app - intervall


In der Intervall-Funktion kann ein Intervall eingestellt werden, wie lange die lithium packs heizen und wie lange diese ausgeschaltet sein sollten. Der Intervall wiederholt sich dann automatisch so lange, bis eine andere Einstellung getätigt wird oder die lithium packs keine Energie mehr haben.

Durch die Intervall-Funktion kann die Laufzeit der lithium packs verlängert werden.

Wenn der Button „ON“ grün leuchtet, ist die Intervall-Funktion aktiviert und in der Fußzeile beginnt das kleine Menüfenster leicht zu blinken.
Wenn der Button „OFF“ rot ist, ist die Intervall-Funktion deaktiviert.

Sobald die App minimiert wird (aber nicht beendet) und sich die Verbindung trennt (nach ca. 30 Sekunden) wird die Intervall Funktion am lithium pack aktiv und über die LEDs am lithium pack angezeigt.
Intervall Heizung ON = schnelles Blinken der LEDs am lithium pack
Intervall Heizung OFF = langsames Blinken der LEDs am lithium pack

Wenn die Funktionstaste am lithium pack gedrückt wird, wird der Intervall Modus beendet – solange bis die App wieder aktiv wird.

Wichtig: Die Funktion „Intervall-Modus“ ist ab Akkugeneration 2016 möglich.

Lenz heat app - LED on/off


LED ON/OFF: Über diese Funktion können Sie die LEDs am lithium pack
ein-/ausschalten (zum Beispiel auf der Jagd).

Der Heizbetrieb bleibt auch bei LED OFF vorhanden.

Lenz heat app - LED system

Sobald ein lithium pack an einem LED system 1.0 angeschlossen wird, *
wechselt die Menü-Oberfläche binnen weniger Sekunden automatisch ins
„LED-Menü“.

Hier können je nach Software-Status des lithium packs unterschiedliche
Modi am LED system 1.0 eingestellt werden (Farbe, Leuchtmodi, Helligkeit,
Dimmen, ON/OFF, etc.). Wird das LED system 1.0 wieder vom lithium pack
getrennt, wechselt die Menü-Oberfläche vom App wieder automatisch
zurück in das Heizmenü.

Wichtig: Eine Steuerung des LED system 1.0 via Lenz heat app ist ab
Akkugeneration 2016 möglich. Alle älteren Akkupacks können die Funktionen
vom LED system 1.0 manuell über die Funktionstaste in eingeschränkter Form
einstellen.

Lenz heat app - menü


Über das Symbol links oben in der App „…“ gelangt man auf
das Hauptmenü.

Über das „Home“ Symbol rechts oben in der App können die
heat Einstellungen eingesehen werden.


Bei weiteren Fragen zur Lenz heat app können Sie uns gerne direkt kontaktieren: